Forum | Mannheim Ludwigshafen Heidelberg (Rhein-Neckar) Foren-Übersicht Forum | Mannheim Ludwigshafen Heidelberg (Rhein-Neckar)
Forum | Mannheim Ludwigshafen Heidelberg (Rhein-Neckar & Pfalz) .: Veranstaltungen in Mannheim | Kontaktanzeigen Inserate und Kleinanzeigen | Ratgeber und Hilfe | Rechtsforen von Rechtsanwälten aus Raum Mannheim | Sport & Fitness powered by MANNHEIMS-WEB
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Forum | Mannheim Ludwigshafen Heidelberg (Rhein-Neckar) Foren-Übersicht

Umgangsrecht-wer kann helfen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum | Mannheim Ludwigshafen Heidelberg (Rhein-Neckar) Foren-Übersicht -> JURISTISCHES FORUM MANNHEIM Rechtsanwalt Timo Stapf Mannheim
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Murmelauge



Anmeldungsdatum: 18.08.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: So Aug 19, 2007 10:35 pm    Titel: Umgangsrecht-wer kann helfen? Antworten mit Zitat

Ich habe eine Frage die mich sehr beschäftigt!

Ich lebe seit 2 Jahren vom Vater meines 27 Monate altem Sohn getrennt.
Vorab ,ich habe das alleinige Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht.
Seit der Zeit der Trennung hat der Vater meines Sohnes ihn jede Woche für einen ganzen Tag bei sich gehabt,ohne Übernachtung.

Dar reicht Ihm jetzt nicht mehr,und er will Klage bei Familiengericht einreichen.
Es steht aber noch ein gemeinsames Gespräch bei JA aus.Wo es mit sicherheit nicht zur einigung kommen wird.Ich möchte auch die Gründe nennen.

Es gab Situationen als der kleine ca.10 Wochen alt war wo er es nicht geschafft hat nur mal Brei zu kochen,oder er war 11 Monate da sollte er auf den kleinen aufpassen.
Als ich am Morgen nach Hause kam saß der kleine mit einem Keks im laufstall,und er lag im Bett und schlief.
Begründung seinerseits war ° ich war noch müde ,da passiert doch nichts°.

Desweiteren habe ich schon öfert gerochen das er Restalkohol hat wenn er den kleinen abholt.
Ich bat ihn auch,das er es bitte vermeiden soll,das im beisein vom Kind Alkohol fliesst,aber auch das verhindert er nicht,da seine Schwester viel trinkt und das im beisein vom Kind.

Desweiteren hat er zweimal den Führerschein wegen Trunkenheit am steuer verloren.

Wenn ich aber menen Sohn über nacht rausgeben soll muss ich doch 100%tig Vertrauen haben,was aber nicht der Fall ist.Zumal er auch ein krankhafter Zocker ist,der Schulden hat.
Bitte was soll ich machen,wenn einer der Leute bei dem er Schulden hat ihn findet,und mein Kind ist dabei??

wie stehen meine Chancen vorgericht,das er nicht über ncht bleiben darf,und gibt es Auflagen,das verhindert wird das das kind keinen Kontakt zur Schwester hat,da sie trinkt?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar

Liebe grüße Murmelauge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ra-stapf
Profi-User


Anmeldungsdatum: 02.08.2004
Beiträge: 76
Wohnort: Mannheim und Künzelsau

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 10:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich das richtig verstehe, ist das Kind nichtehelich. Da der Kindsvater nicht sorgeberechtigt ist und auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht nicht bei ihm liegt und dazu noch das Alkoholproblem da ist, sehe ich keine große Handhabe beim Vater.

Ich empfehle hier aber, anwaltichen Rat aufzusuchen, falls das Familiengericht eingeschaltet wird.
_________________
Rechtsanwalt
Timo Stapf
Rechtsanwalt in Mannheim und Künzelsau
http://www.rechtsanwalt-stapf.de
http://www.rechtsanwalt-kuenzelsau.de
---------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Murmelauge



Anmeldungsdatum: 18.08.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 6:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das Kind ist unehelich geboren wir waren nie verheiratet.

Vielen Dank für Ihre schnelle anwort Smile

Liebe Grüße Murmelauge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum | Mannheim Ludwigshafen Heidelberg (Rhein-Neckar) Foren-Übersicht -> JURISTISCHES FORUM MANNHEIM Rechtsanwalt Timo Stapf Mannheim Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.